Mit dem Fotografen unterwegs

Es ist immer schön, wenn mich auf meinen Kontrollgängen zu den Tieren jemand begleitet. Wenn der Begleiter ein Fotograf wie Thomas Geiger aus Hersbruck ist, dann kommen auch noch so wunderschöne Bilder dabei raus.

 

Hutanger Molsberger Tal Hutanger Hartmannshof Hutanger Hartmannshof

 

 

 

Zufällig kam auch noch an diesem Abend ein Kalb auf die Welt und ich musste wieder die vorgeschriebenen Ohrmarken einziehen. Auf der Weide sollte dies möglichst gleich am ersten Tag geschehen, da man zu dieser Zeit die Kälber noch problemlos fangen kann – am zweiten Tag kann das Kalb schon das Rennen gewinnen.

Hutanger HartmannshofUm die Ohrmarken möglichst schmerzfrei einzuziehen muss man den Kopf des Kalbes fixieren. Bei der „Aufsitzmethode“ kann dies ein Mensch alleine bewerkstelligen, dafür muss man aber vorher das Vertrauen der Rinder haben, damit sie dies mit ihrem Kalb auch geschehen lassen (im Bild Ulla mit Kalb).

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− eins = 0

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>