Der Hutanger in Hinterhaslach – Weide und Wildnis

Im Rahmen des Albtraufprojektes sowie der Aktivitäten zum 30 Jährigen Bestehen des „Hutangerprojektes“ veranstalten wir am Sonntag, den 21.06.2015 um 14.00 Uhr eine natur- und heimatkundliche Führung zum Hinterhaslacher Hutanger. Treffpunkt ist der Parkplatz in der Ortsmitte von Hinterhaslach.

Der Hinterhaslacher Hutanger wurde 1980 durch den Bund Naturschutz angekauft und wird vom Naturschutzzentrum Wengleinpark betreut. Seit 2010 ist er als „geschützter Landschaftsbestandteil“ ausgewiesen.

HHmitBaum HHÜberblick

 

 

 

Aus mehr als 30 Jähriger Erfahrung berichtet Heinz Heinlein über die Geschichte des Hirtenwesens auf dem Hutanger, erste Entbuschungen und Maßnahmen zur Sicherung des wertvollen Lebensraumes. Über die aktuelle Rinderbeweidung informiert Rainer Wölfel. Anschaulich wird hier die Naturschutzstrategie zur Erhaltung wertvoller Standorte durch Beweidung und zulassen von Waldwildnis mit ungehinderter Entwicklung deutlich.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 8 = vierzehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>