Unsere Tiere

Die Mutterkühe sind die Grundlage unserer Rinderzucht und der Landschaftspflegearbeiten. Wir möchten diese Tiere so lange wie möglich auf unserem Betrieb halten. Sie sind an den Weidebetrieb gewohnt und kennen “ihre” Menschen.

Erfahrene Kühe bilden eine stabile Herdenstruktur, kennen die unterschiedlichen Weiden und lassen sich gut treiben. Da bei unserem Projekt auch Hutangerkuhpatenschaften möglich sind, stellen wir unsere Tiere einzeln vor.

Die Herdenchefin “Heidi”

Die Rinderherden werden immer von Leitkühen geführt. Heidi  ist mit Jahrgang 2005  die älteste Kuh der Herde und eine erfahrene Landschaftspflegerin. Sie ist die uneingeschränkte Chefin, trägt die Glocke und lässt sich problemlos auf neue Weiden führen. Wenn sie an der Herdenspitze geht,  darf sie keiner überholen und an ihr orientiert sich die ganze Herde. Heidi bestimmt die Weidezeiten, die Ruheplätze und den Weg den die Herde täglich zurücklegt. Heidi hat auch schon Medien-Erfahrung und ist im Bayerischen Rundfunk zu hören.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 + acht =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>